Melanterit

Melanterit ist ein wasserhaltiges Eisensulfat, der hauptsächlich durch Zersetzung von Pyrit und von anderen eisenhaltigen Mineralien entsteht.  Nach der Feuchtigkeitssaison, insbesondere während des Frühlings, konnte der Melanterit aufgrund des Trocknungsprozesses als Ausblühung auf der Oberfläche von getrockneten Felsen gefunden werden. Frisch kristallisierter Melanterit ähnelt sehr einer Blaualge und könnte mit solche verwechselt werden. Erscheint oft in Minen als sekundäre Aufblühung  an Bergwerkswänden. Melanterit löst sich leicht im Wasser auf und in heißem Klima zersetzt sich schnell.

Artikel nach
Cu-Melanterit (Pisanit)
El Salvador mine, El Salvador, Diego de Almagro Region, Atacama Pr. , Chile

Artikel-Nr.: MIN0375
Preis: 65,00 EUR 

Synonyme: Copperasin, Eisenvitriol, Kuprojarosit, Luckit, Luckyit
Systematik: Sulfate
Chemische Formel: Fe[SO4]·7H2O
Kristallsystem: monoklin
Dichte (g/cm3): 1,895 -1,898 gemessen, 1,897 berechnet
Tenazität: spröde
Spaltbarkeit: vollkommen nach {001}, deutlich nach {120}
Bruch: muschelig
Mohshärte: 2
Farbe: grün, hellgrün, grünlichblau bis bläulichgrün, grünlichweiß, bräunlich schwarz, farblos
Glanz: Glasglanz
Strichfarbe: weiß
Opazität: teilweise durchsichtig bis durchscheinend
Verwendung: Zur Herstellung von Farben für Wolle und Leder sowie für Tinte

 

 

 
 
TOPGEO Mineralienhandel GmbH
Dr. Petr Zajicek
Commercial register:
HRB 671194 Amtsgericht Ulm
VAT-Id: DE147815490
Gersbach 10
74589 Satteldorf
Germany
Telephone: +49 7950 1345
Telefax: +49 7950 8483
eMail: topgeo.gmbh@t-online.de | mail@topgeo.com
  

1961:1